German
English
French
Spanish

Gründerfinanzierung

Wer ein Unternehmen aufbauen will, benötigt dafür in der Startphase ausreichend Kapitaleinsatz, um sicher über die Runden zu kommen und die Gefahr von Liquiditätsproblemen zu verringern. Das bedeutet zunächst, den Kapitalbedarf des Unternehmens genau zu kennen. Nicht nur Investitionen, sondern auch Betriebsmittel und eigene Lebenshaltungskosten spielen bei der Berechnung eine große Rolle. Dabei kommen für die Gründungsfinanzierung unterschiedliche Finanzierungsformen in Betracht, sei es über Eigenkapital, um die eigene Risikobereitschaft zu dokumentieren, sei es über Bankkredite, Förderprogramme oder Beteiligungskapital. Oftmals ist eine Mischung aus mehreren Finanzierungsmodellen möglich und für jedes junge Unternehmen gibt es eine individuelle Lösung.  

Gründerfonds

Kontakt

Mikrofinanzierung Kontakt